Die niederländische Regierung nennt Startpage.com als Beispiel für Privatsphäre-Schutz

Den Haag, 13. Juni 2019 - Sander Dekker, der niederländische Minister für Rechtsschutz, hat am vergangenen Freitag eine neue Regierungsvision zum Thema Datenschutz und Privatsphäre an das Repräsentantenhaus geschickt. In dieser Vision wird Startpage.com als Suchmaschine erwähnt, die zum Schutz der Privatsphäre beiträgt.

Die zunehmende Verknüpfung personenbezogener Daten erhöht das Risiko, dass die Privatsphäre von Personen gefährdet ist. Die neue Vision beschreibt die Ambitionen der Regierung, die Privatsphäre der Bürger und die zwischen Bürgern und Unternehmen zu verbessern.

 

Um in der Praxis zu sehen, wie Innovation, Technologie und Datenschutz zusammenpassen, fand in Den Haag ein Arbeitsbesuch von Minister Dekker bei Startpage.com statt. Während des Arbeitsbesuchs wurde die Bedeutung des Online-Datenschutzes sowie die zentrale Rolle, die eine Suchmaschine dabei spielt, erörtert. Darüber hinaus wurden die Herausforderungen besprochen, die Startpage.com als niederländisches Unternehmen zwischen den internationalen Technologiegiganten hat, und natürlich, wie Startpage.com zur Datenschutzvision des Ministers beitragen kann.

"Es ist wichtig, dass die Menschen sich der Konsequenzen des Austauschs personenbezogener Daten bewusster werden", sagt Sander Dekker, Minister für Rechtsschutz. "Niederländische Initiativen wie die Suchmaschine Startpage.com, bei der keine personenbezogenen Daten gespeichert werden, tragen zum Schutz der Privatsphäre der Bürger bei."

Startpage.com freut sich über diese Regierungsvision von Minister Dekker. "Datenschutz ist ein Grundrecht, das besser geschützt werden muss", sagt Robert Beens, CEO von Startpage.com. Während des Arbeitsbesuchs des Ministers wurde deutlich, dass in Europa zunehmend europäische Unternehmen benötigt werden, die die Privatsphäre von Bürgern, Unternehmen und Regierungen schützen. Darüber hinaus wurde die Rolle der niederländischen Regierung in diesem Zusammenhang erörtert.

"Immer mehr Verbraucher und Unternehmen sind sich des Online-Datenschutzes und der Bedeutung einer Datenschutz-Suchmaschine bewusst”, so Robert Beens weiter. "Die Tatsache, dass die Regierung Startpage.com als Beispiel für den Schutz der Privatsphäre nennt, unterstreicht diesen Trend."

Startpage.com kombiniert hervorragende Suchergebnisse mit bestmöglicher Privatsphäre. Es werden keine persönlichen Daten erfasst, verkauft oder an Dritte weitergegeben. Nach dem Eingeben der Suchanfrage kann der User die gefundenen Websites mit der einzigartigen Funktion "Anonyme Ansicht" anonym aufrufen.

 

Über Startpage.com

 

Startpage.com ist die weltweit erste und vertrauenswürdigste Datenschutz-Suchmaschine. Das Unternehmen hat seinen Sitz in den Niederlanden und wurde mit dem Dutch Privacy Award 2019 ausgezeichnet. Kürzlich wurde die Suchmaschine in einem unabhängigen Test von "Stiftung Warentest" zur besten Suchmaschine in Deutschland gekürt.

Bilder des Minister-Besuchs:

Pressesprecher:

Download PDF
Download PDF